So funktioniert der „ÖkoStar“-Lift:

Der „ÖkoStar“-Lift ist ein hochwertiger Plattform-Lift mit ansprechendem Design. Als „Muskel“ der Konstruktion dient eine äußerst bruchfeste Stahlspindel mit Antriebsmutter, mittels der die L-förmige Hubplatte angehoben wird.

Der „ÖkoStar“-Lift ist sehr kompakt konstruiert und benötigt keinen separaten Maschinenraum. Die Tragkraft beträgt 400 kg und die Modulbauweise erlaubt eine Förderhöhe von bis zu 13 Meter.

Die Installation des Aufzugs erfolgt ohne größere bauliche Eingriffe. Es ist keine Schachtgrube notwendig und man braucht auch keinen gemauerten Lift-Schacht. Es wird nur der Freiraum für den Lift benötigt. Die Modulbauweise ermöglicht völlig glatte, äußere wie innere Schachtwände.

Mehr Information auf: >www.superlift.at<

Beispiele: Aufzug in Funktion